Startseite

Händelstadt Halle (Saale)




Freie Theater laden zum Theatersommer in die Händelstadt Halle

Sommertheater Halle 2014

Erstmals gibt es einen gemeinsamen Sommerspielplan der Freien Theater in Halle. Übersichtlich zeigt der Faltplan das Sommerprogramm von acht freien Theatern und einem Kulturverein in Halle.
Ab Mitte Juli bis zum Oktober gibt der Spielplan Auskunft zu Sommertheater (zum Teil Open-Air), Puppen-  und Zirkusspiel an zum Teil besonderen Auftrittsorten in Halle.
Zwanzig verschiedene Inszenierungen bzw. Stücke an 145 Vorstellungstagen, davon zwei Premieren und ein Zirkusfestival erwarten Gäste und Hallenser von Mitte Juli bis Anfang November.         

Mehr als zwanzig freie Theatergruppen sind in Halle aktiv. Eine künftige Erweiterung des Faltplans „Theatersommer in Halle“ ist keinesfalls ausgeschlossen bzw. erwünscht.   
Am Sommerspielplan haben sich folgende Gruppen beteiligt: Theater Apron, Figurentheater Märchenteppich, Schaustelle, Schillerbühne, Studententheater der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Varomodi, Zentrum für Zirkus und bewegtes Lernen e.V., Wolter und Kollegen! sowie die Kulturreederei.  

Der Programmflyer liegt u.a. in der Tourist-Information Halle (Saale) im Marktschlösschen aus.
Download Programmflyer: Öffnet Sommertheaterplan Halle 2014.pdf (3,6 MB)

'Bitte alle einsteigen!' - Rundfahrt mit dem Halle-Express


Halle-Express

Von Dienstag bis Sonntag fährt der Halle-Express auf mehreren Routen durch die Händelstadt Halle. Steigen Sie ein, lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie einen charmanten Ausflug durch Halle (Saale).

Fahrplan

11.00 Uhr: Gründerzeit und Jugendstil - Halles Norden
12.30 Uhr: Historische Altstadt
14.00 Uhr: Grünes Halle
15.30 Uhr: Gründerzeit und Jugendstil - Halles Norden
17.00 Uhr: Historische Altstadt (nur auf Anfrage)

Informationsflyer zum Download: Öffnet Flyer Halle-Express.pdf  (198 kb)

Halle an einem Tag - mit Audioguide

 

 

Audio-Guide und Halle an einem Tag

Die überarbeitete Broschüre 'Halle an einem Tag' ist jetzt mit Audioguide-Funktion. Dieser kleine Stadtführer lädt dazu ein, die Händelstadt bei einem Bummel entlang der aufgeführten Stationen zu erkunden oder diese ganz bequem von der Parkbank aus mittels QR-Codes kennenzulernen. Der Zuhörer belgleitet dabei Kardinal Albrecht und den jungen G. F. Händel auf deren Zeitreise durch Halle.
Für die kostenfreie Verwendung mittels Smartphone, Tablet oder am PC ist kein App-Download erforderlich.

Hier gehts zu 'Halle an einem Tag' mit Audioguide oder zum Download der Broschüre Öffnet Audioguide - Innenseiten.pdf  (4 MB)


winkel winkel
Informationen auf Französisch
Informationen auf Italienisch
Informationen auf Niederländisch
Informationen auf Portugiesisch
Informationen auf Russisch
Informationen auf Finnisch
Informationen auf Englisch
Faltblatt Halle-Infos Japanisch
Faltblatt Halle-Infos Chinesisch
Faltblatt Halle-Infos Hindi
nur bei uns